Erfolge

Filmdokumentation: Nassstelle am Mittelwiesenbach in Fürstenau 2020

Von April bis Oktober 2020 wurden an einer Nassstelle am Mittelwiesenbach in Fürstenau mit einer Wildtierkamera Bilder und Szenen von hier lebenden Arten festgehalten.

Aus über 520 verwertbaren Filmsequenzen mit einer Gesamtlänge von 2,5 Stunden wurden Aufnahmen für einen kurzen Film mit außergewöhnlichen und für diese Region einmaligen Bildern zusammengeschnitten, der den Alltag der Bekassinen am Erzgebirgskamm eindrucksvoll schildert und das tägliche Leben und Verhalten der hier vorkommenden Arten etwas näher beschreibt.

Obwohl wegen der zunehmenden Gefährdung der Wiesenbrüter durch Prädatoren (insbesondere Hermelin, Marderhund, Fuchs, Dachs und Wildschwein) diese Nassstelle frühzeitig eingezäunt wurde, entstanden die Aufnahmen außerhalb der Einzäunung.

Durch die Einzäunung verbundene Erschwernisse bei der Pflege der Fläche wurden von dem Bewirtschafter toleriert. Dafür möchten wir uns bei ihm bedanken.

Unser Dank gilt gleichzeitig allen Landwirten und Bewirtschaftern, die sich mit zunehmendem Interesse an der pfleglichen Bewirtschaftung der Flächen beteiligen und damit ihren Beitrag zur Sicherung der biologischen Vielfalt in den Regionen des oberen Osterzgebirges leisten.


Logo Chance Natur Logo BMU Logo BfN Wappen Sachsen Wappen Sächsische Schweiz Wappen Altenberg Logo Förderverein

Online: http://www.bergwiesen-osterzgebirge.de/erfolge/filmdokumentation2020/ [Datum: 27.07.2021]
© 2021 Naturschutzgroßprojekt Bergwiesen im Osterzgebirge. Alle Rechte vorbehalten.